Stall-Luci wird Lucy's Pferdepark in Goldingen!

Wir ziehen auf 2019 um nach Goldingen - Ein tolle Halle mit Offenstall und Paddock Paradise Trail                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Leider müssen wir den Ziegelhof verlassen - nach 5 tollen Jahren, bedanken wir uns bei allen für die Gastfreundschaft. 

Freizeitreit-Abzeichen SFRV - neue Daten Dezember, Januar & Februar!

Die Freizeitreitabzeichen werden nur auf SFRV zertifizierten Pferdehöfen in der Schweiz angeboten. Dies sind Pferdehöfe, die eine artgerechte Pferdehaltung und eine fundierte Reitlehrerausbildung mit dem dazugehörigen SFRV- Ausbildungskonzept vorweisen können.

Das Freizeitreitabzeichen SFRV - Eine fundierte Pferde- und Reitausbildung bei der das Wohl des Pferdes und des Menschen im Vordergrund steht!

Das Freizeitabzeichen besteht aus sechs aufeinandererfolgenden Stufen und einer abschliessenden Prüfung. Spiralförmig ziehen sich die verschiedenen Pferde- und Reitthemen duch diese sechs Stufen und werden immer umfangreicher  und differenzierter. 

Für jede dieser sechs Stufen erhält der Schüler ein entsprechendes Arbeitsheft. Nach der Erarbeitung einer Stufe erfolgt im Stall Luci eine Prüfung mit Plakette und Bestätigung. Nach dem Absolvieren aller sechs Abzeichen:

 

  • gelb
  • orange
  • rot
  • violett
  • Silbertest
  • blau
  • grün
  • Goldtest

 

und bestandenen Zwischenprüfungen, kann sich der Reitschüler für die Freizeitprüfung SFRV (Goldtest) anmelden, die von externen SFRV- RichterInnen abgenommen wird.

Ziel der Freizeitreitabzeichen ist eine umfassende, vielseitige Pferde- und Reitausbildung, einen sicheren Umgang, pferdegerechtes, schonendes und korrektes Reiten.


Themen der Freizeitreitabzeichen und der Freizeitreitprüfung

Im praktischen Teil
Handling, Bodenarbeit, Gelassenheit, Sitzlonge, Falltraining, Gleichgewichtstraining und Reittechniken (Dressur, Trail, Horseathlon und Gelände)

Theoretischen Teil
Anatomie, Pferdepflege, Haltung u. Fütterung, Krankheiten, Verhaltensweisen der Pferde, Pferdesprache, Geschichte, Ethik, Führ- und Reittechniken